Museumseisenbahn "Pingel Anton" 

 Aktuell:

 

Ostern und Pfingsten 2014:

 

Der Pingel-Anton fährt wieder !

 

Zwischen Ostern und Pfingsten ist wieder mehrfach der "Pingel-Anton" die Strecke Werlte-Lathen-Werlte unterwegs. Zusätzliche Infos und den aktuellen Fahrplan für die Sonderfahrten finden Sie unter

www.museumsbahn-huemmlingerkreisbahn.de

Demnächst finden Sie hier auch einige Bilder von der Osterfahrt.


 

Ems-Zeitung vom 16.03.2011

Kompakt

Eisenbahn über den Hümmling vor dem Aus

Werlte. Der Verkehr auf der Bahnstrecke der Hümmlinger Kreisbahn zwischen Werlte und Lathen wird nach Ostern endgültig eingestellt. Das hat der Landkreis Emsland bestätigt. Eine Perspektive für die Sanierung des gut 25 Kilometer langen Schienenstrangs zeichnet sich derweil nicht ab. Die Kosten für eine grundlegende Erneuerung veranschlagt der Kreis mit rund 4,5 Millionen Euro.


Impressionen von der ersten Besucherfahrt mit dem VT98 von Lathen nach Sögel und zurück am 12. September 2009. Bilder von dieser Fahrt finden Sie unter "Bildergalerie".

VT98 in Lathen

 Der VT98 in Lathen. Einstieg an der ehemaligen Viehverladerampe, jetzt Netto- Markt.

 

Ausstellung Modellbahnanlage der Hümmlinger Kreisbahn bei Koopmann Technik, Sögel, Püttkesberge bis 19. Oktober 2008.

Weitere Infos unter Modellanlage, Bilder unter Bildergalerie.

 

eisenbahnsignal.jpg collage_001.jpg

 

 

Fahrten mit dem Pingel-Anton, Lok und Gepäckwagen

Bonbon zu 50 Jahre Normalspur auf der Strecke Werlte - Lathen

Zur „Werlter Woche“ werden auf der Strecke Werlte – Sögel- Lathen am Samstag, dem 12.05.2007, am Sonntag, dem 13.05.2007 und am Mittwoch, dem 16.05.2007, Triebwagenfahrten mit dem „Pingel-Anton“ durchgeführt. Eine einmalige Gelegenheit ergibt sich dabei am Samstag. An dem Tag fährt der Pingel-Anton auch als kleines Bonbon anlässlich des 50jährigen Bestehens der Normalspurstrecke Werlte – Lathen als Gespann aus Lok, Triebwagen und Gepäckwagen. In diesem Zusammenhang bietet die Werlte Touristik am Samstag, dem 12.05.2007 eine geführte Radtour der besonderen Art an. Gestartet wird um 15 Uhr vor dem Rathaus in Werlte. Die Strecke führt über Spahnharrenstätte, Ostenwalde, Sögel und Sprakel nach Lathen. Insgesamt sind gut 30 km zu bewältigen. Natürlich werden mehrere Pausen eingelegt. In Lathen werden die Fahrräder in den Gepäckwagen eingeladen und die Rückfahrt erfolgt im Bimmelbahn-Tempo im Gespann des Pingel-Antons. Die Rückkehr in Werlte ist für 20.10 Uhr vorgesehen. Der Preis für die Tour inklusive Rückfahrt und Radtransport von Lathen nach Werlte beträgt 5,00 €. Anmeldungen für diese Radtour werden bei der Werlte Touristik, Pavillon auf dem Marktplatz Werlte, Tel.: 05951/ 988147 bis zum 10.05.2007 entgegengenommen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Darüber hinaus besteht an dem Samstag auch die Möglichkeit auf eigene Faust das Rad in dem Gespann mitzunehmen. Dies ist auf den Fahrten ab Lathen ab 14.05 Uhr und ab Werlte ab 18 Uhr der Fall. Der Preis für diese Fahrten inklusive Radtransport beträgt ebenfalls 5,00 € Der normale Fahrpreis für eine Hin- und Rückfahrt am Samstag sowie an den beiden anderen Tagen beträgt 3,50 €, für Kinder 1,50 €

 

pdf.gif D R U C K V O R L A G E